SPD-Bürgerschaftsfraktion legt Personaltableau für Nord-Ausschuss fest

Die stellvertretende Vorsitzende Martina Friederichs und der ehemalige Staatsrat Karl Schwinke bilden das Führungsteam der Hamburger SPD-Fraktion im neuen gemeinsamen Ausschuss Hamburg/Schleswig-Holstein, der sich in Kürze konstituieren wird. Friederichs, im Hauptberuf Juristin in der Kreisverwaltung Pinneberg und damit Schleswig-Holstein-erfahren, wird den hierfür gegründeten fraktionsinternen Arbeitskreis für diesen Ausschuss leiten. Schwinke, zuvor Staatsrat und Sportausschuss-Vorsitzender, übernimmt die Schriftführung und die neu geschaffene Fachsprecherposition für Kooperationsprojekte Hamburg/Schleswig-Holstein. Neben weiteren Abgeordneten aus verschiedensten Fachbereichen verstärken auch Bürgerschafts-präsidentin Carola Veit und Fraktionschef Andreas Dressel das Hamburger "Nord-Team". Dressel: "Uns ist die Vertiefung der schon jetzt sehr zielführenden Kooperation im Norden ein Herzensanliegen. Ich freue mich, dass wir mit einem starken Team die Zusammenarbeit im Norden auch parlamentarisch stärken können." Friederichs und Schwinke ergänzen: "Gerade in Zeiten noch zunehmender Globalisierung ist es notwendig, dass auch die norddeutschen Bundesländer enger zusammenarbeiten. Wir freuen uns auf diese neue Aufgabe."

 

Den durch die Veränderung vakanten Vorsitz des Sportausschusses in der Bürgerschaft soll der Abgeordnete Marc Schemmel übernehmen.

Claas Ricker

Pressesprecher

 

SPD-Bürgerschaftsfraktion

Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg

Telefon: (040) 4 28 31 - 1386

Mobil: (0160) 90 65 14 35

pressestelle@spd-fraktion.hamburg.de

http://www.spd-fraktion-hamburg.de